July 2014
M T W T F S S
« May    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Kategorien

Pages

Jul 10th, 2014 at 7:10 AM

Silly joke for breakfast

Just read:

What is the favourite fruit of a unix system administrator?
The grepfruit.

flattr this!

Jul 9th, 2014 at 7:09 AM

(Deutsch) Teleskopwörter

Sorry, this entry is only available in Deutsch.

flattr this!

May 20th, 2014 at 5:13 PM

Aufräumen in nullkommanix

Mein alter Schrank war ein Bücherschrank und damit nicht so tief, wie Kleiderschränke üblicherweise sind. Bisher musste ich meine T-Shirts immer in Drittel-Aufteilung zweimal falten, sonst wären sie zu lang gewesen. Das fällt jetzt weg, und damit geht’s deutlich schneller.

flattr this!

May 20th, 2014 at 5:12 PM

Der beste Kleiderschrank der Welt!

Na endlich! Seit Jahren brauchen wir einen neuen Kleiderschrank, jetzt ist er endlich da: (Die Bilder sind ein bisschen überbelichtet, damit man die Details etwas besser erkennen kann.) Kleiderschrank Die jahrelangen Streifzüge durch Möbelhäuser haben bei uns genau einen Eindruck hinterlassen: Es gibt hässliche Schränke, es gibt unpraktische Schränke, und es gibt erstaunlich viele Schränke, auf die beides zutrifft. Also habe ich immer wieder mal Entwürfe gezeichnet, bis ein überzeugender Bauplan übrig blieb. Kleiderschrank_innenDie Unterteilungen der Schubladen sind herausnehmbar, falls was Größeres rein soll, aber ich finde sie für die Kleinkramsammlung “Unterwäschesockenhandschuhemützenundsoweiter” sehr praktisch. Kleiderschrank_SchubladenDas Holz ist dunkel gebeizte Eiche, was mich selber etwas erstaunt. Mit Eichenmöbeln konnte man mich früher jagen, aber das war, bevor ich entdeckt habe, dass Eiche nicht fies graubraun aussehen muss sondern auch richtig schön sein kann. Zwischendurch hatte ich immer wieder mal Bedenken, dass der Schrank klobig und dunkel aussehen könnte, aber das Zimmer ist groß und hell genug, um das zu verhindern. Während ihr jetzt überlegen könnt, welche mathematische Spielerei mir beim Entwurf der Front zu Hilfe gekommen ist, räume ich mal meinen Klamottenberg ein, der vorübergehend im Wohnzimmer lagern durfte. Unser neuer Lieblingstischler hat sich über den Auftrag gefreut, ich freue mich über das Ergebnis!

flattr this!

May 8th, 2014 at 5:07 AM

Rhabarberquark

Ich habe noch Urlaubsreste hier abzugeben. Außer vielen schönen Fotos, die noch auf meiner Festplatte schlummern, will ich endlich diesen Quatsch mit euch teilen. Er verdeutlicht nicht nur, dass man sich Dinge besser merken kann, wenn man sie verstanden hat. Er ist auch eine schöne Sprachspielerei, und die liebe ich einfach. Viel Spaß damit!

flattr this!

Apr 30th, 2014 at 4:15 PM

Das wird in der Vergangenheit noch auszuführen gewesen sein

Ich weiß nicht mehr genau, in welchem Buch Douglas Adams die komplizierte Grammatik beschrieben hat, die durch die Erfindung von Zeitreisen zustande gekommen ist. Es könnte “Das Restaurant am Ende des Universums” gewesen sein.

Wie ich darauf komme?

Ich bin heute damit beschäftigt, eine Konfiguration und ein Protokoll miteinander zu mischen. Beide enthalten Zeitpunkte für Teststarts, zu jedem Zeitpunkt gibt es einen Status (offen, ok, fehlgeschlagen). Daraus möchte ich eine sinnvolle Liste noch auszuführender Test erzeugen. Was in der Vergangenheit im Protokoll offen oder fehlgeschlagen war, soll noch ausgeführt werden, es sei denn, es gibt eine neuere Startzeit mit dem Status “ok” oder in der Konfiguration ist dieser Zeitpunkt nicht vorhanden oder die Konfiguration enthält noch einen späteren Zeitpunkt in der Vergangenheit. Auf den ersten Blick fand ich das ganz einfach – bis ich mit der Umsetzung angefangen habe. Mein Gehirn hat jetzt allerdings zu den bereits vorhandenen Windungen auch noch einige Knoten bekommen. Ich beginne zu verstehen, warum Zeitreisen so kompliziert sind.

flattr this!

Apr 29th, 2014 at 4:11 AM

Komm du mir nach Hause!

Mit so schönen Argumenten machen häusliche Diskussionen gleich viel mehr Spaß:

Schlagende_Argumente

flattr this!